W-(pat)

Das Registerzeichen W-(pat) wird beim Bundespatentgericht für Beschwerdeverfahren in

  • Patentsachen
  • Designsachen (Gebrauchsmustersachen)
  • Sortenschutzsachen
  • Markensachen

verwendet.

WB

Das Registerzeichen WB wird beim Bundesverwaltungsgericht für Verfahren über Anträge, Beschwerden und Vorlagen nach der Wehrbeschwerdeordnung verwendet.

WDB

Das Registerzeichen WDB wird beim Bundesverwaltungsgericht für Rechtsmittelverfahren über Anträge, Beschwerden und Vorlagen nach der Wehrdisziplinarordnung verwendet.

WDS-KSt

Das Registerzeichen WDS-KSt wird beim Bundesverwaltungsgericht für Erinnerungen gegen den Kostenansatz und Gegenvorstellungen gegen die Streitwertfestsetzung ("Kosten und Streitwert") sowie Erinnerungen im Kostenfestsetzungsverfahren - einschließlich der PKH-Festsetzung - in Verfahren vor den Wehrdienstsenaten verwendet.

WDS-St

Das Registerzeichen WDS-St wird beim Bundesverwaltungsgericht für von seinen Wehrdienstsenaten angeforderte Stellungnahmen der Senate des Bundesverwaltungsgerichts gegenüber dem Gemeinsamen Senat der obersten Gerichtshöfe des Bundes, gegenüber dem Großen Senat des Bundesverwaltungsgericht und zu Gesetzentwürfen verwendet.

WiJs

Das Registerzeichen WiJs wird bei der Staatsanwaltschaft für Ermittlungsverfahren in Wirtschaftsstrafsachen verwendet.

WiL

Das Registerzeichen WiL wird beim Landgericht für erstinstanzliche Disziplinarverfahren gegen Wirtschaftsprüfer verwendet.

WiV

Das Registerzeichen WiV wird bei der Generalstaatsanwaltschaft für disziplinarrechtliche Vorverfahren gegen Wirtschaftsprüfer verwendet.

WNB

Das Registerzeichen WNB wird beim Bundesverwaltungsgericht für Nichtzulassungsbeschwerden in Verfahren nach der Wehrbeschwerdeordnung verwendet.

WpSt(B)

Das Registerzeichen WpSt(B) wird beim Bundesgerichtshof und beim Generalbundesanwalt für berufsgerichtlichen Verfahren über Nichtzulassungsbeschwerden und Beschwerden in Wirtschaftsprüfersachen verwendet.

WRB

Das Registerzeichen WRB wird beim Bundesverwaltungsgericht für Rechtsbeschwerden in Verfahren nach der Wehrbeschwerdeordnung verwendet.